Mezcal aus Oaxaca, alles aus der Welt der Mezcal

Bei Verkostungen hört man häufig, dass bestimmte Agaven für Geschmacksempfindungen sorgen, wie z.B. Süße, mineralische oder erdige Aromen, die von der Art des Bodens stammen, auf dem die Agave wuchs, oder von Kräuter- und Blumenaromen, die von der Umgebung stammen, entweder Wald oder Wüste. Zitronen-, Mais- oder Chili-Pfeffer-Aromen kommen angeblich daher, dass diese Pflanzen rund um das Agaven-Feld wachsen, aus dem der Mezcal hergestellt wird.