Mezcal aus Oaxaca, alles aus der Welt der Mezcal

Agave neomexicana, sollte nicht mit dem Mescal, Lophophora williamsii, verwechselt werden, der die Quelle einer halluzinogenen Droge ist, oder der giftigen Mescalbohne, Sophora secundiflora). Mescal mit S geschrieben bedeutet eben gekochte und getrocknete Agave