Mezcal aus Oaxaca, alles aus der Welt der Mezcal

Genau wie wilde Weizen eine wichtige Rolle für die Domestizierung des Menschen im altes Mesopotamien gespielt haben, hat die Agave in Mesoamerika eine ähnliche Bedeutung. Den ersten Menschen, die Mesoamerika besiedelt haben, ist mit Sicherheit aufgefallen, dass es dort Agave in Hülle und Fülle gab. Auf der Suche nach etwas essbaren, ist wahrscheinlich aufgefallen, dass die Agaven unter Umständen süß schmecken oder das geröstete Agavenherzen viel Energie spenden und sich einfach unter der Sonne trocknen und somit konservieren ließen.

Die Agave

Man definiert eine Kulturpflanze als eine Pflanze, die durch das Eingreifen der Menschen zielgerichtet als Nutz- oder Zierpflanze angebaut, kultiviert und züchterisch bearbeitet wird. Es gibt zwei kultivierte Pflanzen auf dieser Welt, der denen diese Beschreibung nicht vollkommend zutrifft:Der Olivenbaum und die Agave.