Mezcal aus Oaxaca, alles aus der Welt der Mezcal

Pierde Almas ist in erster Linie ein sozial, kulturell und ökologisch verantwortliches Unternehmen. Unsere Etiketten werden von Hand auf 100% säurefreies, handgeschöpftes Papier gedruckt, dass aus regional angebauten Fasern stammt die seit der präkolumbianischen Zeit bereits verwendet werden. Hinter jeder Flasche PIERDE ALMAS steckt ein altehrwürdiges Rezept, dass mit Sorgfalt vom Familienoberhaupt von Generation zu Generation weitergelebt wird. „Für Pierde Almas ist Tradition zeitgenössisch. Sie ist Teil unseres Lebens“, Jonathan Barbieri, der Gründer von Pierde Almas. Wir sind sozial und kulturell verantwortlich. Die Zusammenarbeit zwischen Pierde Almas und den Familien sowie deren Communities die unseren Mezcal produzieren, ist so tiefgründig, wie nachhaltig. Wir haben uns auf drei Ebenen miteinander verbunden, die essentiell für das gemeinschaftliche Dorfleben sind:
Die neue Alipus in Kürze bei uns verfügbar